Danke,

für Dein Vertrauen!

Du hast irgendwann einen Vertrag über mich abgeschlossen, Danke! 

Vielen Dank, dass Du mir Dein Vertrauen in einer bestimmten Sparte (bevorzugt wohl Berufsunfähigkeitsversicherung, Risikolebensversicherung, Riesterrente oder einer Unfallversicherung) geschenkt hast.

In diesen Bereichen habe ich, eine sehr gute Außendarstellung, bin seit 1990 als Versicherungsmakler am Markt und habe mich auf einzelne (Versicherungs-) Sparten spezialisiert.

Jetzt meine direkte Frage: Wenn ich Dich in einer Sparte überzeugt habe, warum nicht auch in anderen?

Mir geht´s jetzt nicht darum, Dir irgendetwas zu verkaufen, sondern Dich im Idealfall allumfassend und ganzheitlich zu betreuen. 

In der Regel hat jeder Bundesbürger eine Private Haftpflicht-, Hausrat und oder weitere Sach- & Krankenversicherungen.

Warum sollte ich hier nicht künftig Dein Ansprechpartner sein?

Wusstest Du schon, dass ich bestehende Verträge von Dir einfach übernehmen könnte?

Wenn ein vorhandener Vertrag passt, dann könnte ich diesen i.d.R. einfach so übernehmen. Für Dich ändert sich nichts. Außer, dass ich künftig Dein Betreuer bin und Du all Deine Versicherungen und Dokumente (neben dem Postversand) auch digital, sofern gewünscht im Kunden- und Vertragsordner „SIMPLR“, hinterlegt bekommst.

Hast Du also eine alte Lebens- oder Krankenversicherung bei der AXA, HDI, Allianz, usw., könnte ich diese einfach in die Betreuung übernehmen. 

Besonders bei älteren Verträgen macht es Sinn, diese beizubehalten. Ich bin niemand, der Verträge einfach kündigt („weghaut“), wenn diese sinnvoll sind. Warum auch?

Gerne prüfe ich aber Deine Verträge auf Deinem Wunsch hin, auf Sinn oder Unsinn.

Aber auch Deine bisherigen Sachversicherungen wie z.B. die Private Haftpflichtversicherung, Wohngebäudeversicherung, Hausratversicherung, Unfallversicherung oder Tierhalterversicherungen kann ich ganz einfach übernehmen. Die meisten Personen, die ich darauf anspreche, haben seit Ewigkeiten von ihrem eigentlichen „Berater“ nichts mehr gehört, warten ewig auf eine Rückmeldung oder hantieren selber auf Quick24, Werifuchs und Co. umher.

Ich verbinde beides, ohne einen Vertrag kündigen zu müssen.

Eine Übernahme vorhandener Verträge ist fast bei jeder Gesellschaft möglich.  

Eine Bestandsübertragung klappt nahezu bei allen Gesellschaften, welche mit freien Beratern zusammenarbeiten.

Nur wenige (wie z.B. Aachen Münchener, HUK-Coburg, WGV, Debeka, LVM, Deutsche Familienversicherung, Cosmos Direkt oder die Mecklenburgische) schotten sich ab. 

Zudem können auch die gesetzliche Krankenversicherung (vergleich, Wechsel und Abschluss möglich) und oftmals diverse angehängten Reise- und Krankenversicherungen.

Diese kann ich dann leider nicht übernehmen oder betreuen.

All Deine Verträge sind u.a. digital hinterlegt und werden aktuell gehalten!

Du hättest endlich einen Ort, wo Du all Deine Versicherungen zentral zusammengefasst hast.

Mit meinen digitalen Versicherungsordner „SIMPLR“ als Desktopversion oder als APP, hast Du stetig ein Überblick über Deine Versicherungen und dazugehörenden Dokumenten.  

Bei nahezu allen Gesellschaften werden die Versicherungsbeiträge stets aktuell gehalten und wie von Meisterhand fließen neue Dokumente (i.d.R. bekommst Du dieses als Original via Post zugesandt) automatisch zum Versicherungsvertrag zugeordnet.

Bei Eingang eins neuen Dokuments bekommst Du, wie von Zauberhand eine E-Mail und bei der Benutzung der „SIMPLR“ App sogar eine Push Nachricht auf Deinem Smartphone. 

Die App kannst Du nutzen, musst Du aber nicht. Die Zugangsdaten für den „SIMPLR“ Desktop oder als APP sind jeweils identisch.


Seit kurzem sind Deinen eingeflossenen Dokumenten auch chronologisch geordnet. Beispiel der eigenen Privaten Krankenversicherungsvertrag: 

Die Dokumente gehen also nie mehr verloren und sind immer und von überall via Internet für Dich abrufbar.


So sieht die Benachrichtigung per Mail aus:

Und hier per App:

Dokumentenübersicht im Vertrag

Quelle SIMPLR Bilder: blau direkt GmbH & Co. KG

Du brauchst nichts verwalten, speichern, kopieren, sichern, aber Du hast all Deine Verträge auf einen Blick und übersichtlich geordnet. 

Ebenso kannst Du sinnvolle Dokumente auch selber hochladen. 

Beispiel: bei einer Hausratversicherung kann dies sehr sinnvoll sein, wenn Du den aktuellen Kaufbeleg für das neueste Smartphone, das Fahrrad oder von einem Fernseher direkt unter der Sparte bzw. den Hausratvertrag hochlädst. So hast Du im Schadensfall sofort die Dokumente bereit.

Ein weiterer Vorteil vom „SIMPLR“ ist, dass Du daraus direkt die Änderung der Bankverbindung oder dem Wechsel Deiner Adresse mitteilen kannst.

Mit einem Klick geht die Änderungsmitteilung an jede Gesellschaft raus. 

Ich unterstütze Dich im Schadensfall, wenn´s mal (sprichwörtlich) brennt! 

Es ist nicht nur so, dass ich Dir eine tolle Übersicht zur Verwaltung Deiner Versicherungsverträge biete, sondern helfe Dir im Rahmen meiner Möglichkeiten (keine Rechtsberatung) auch im Schadensfall. Das Gesicht einer Versicherung zeigt sich dann, wenn es zum Schadensfall kommt. Ich habe damit jahrelange Erfahrung und kann auch mal beim Versicherer den Finger in die Wunde legen, wenn es mal nicht so läuft.

 Im Idealfall sind wir vorher Deine Versicherungs-verträge durchgegangen und ich habe Dir diese im Detail erläutert. Ich habe mittlerweile auch einen umfassenden und langjährigen Marktüberblick. 

Bei manchen Gesellschaften wird ein Schaden innerhalb weniger Stunden reguliert, bei anderen dauert derselbe Vorgang unter Umständen zwei Monate.  

Du siehst also – Schäden und die saubere Aufbereitung Deiner Verträge gehört zu meinen Tagesaufgaben. 

Natürlich kannst Du Dich aber auch weiterhin direkt an die Gesellschaft wenden – ab und zu ist dies sogar sehr sinnvoll und der kürzere Weg (z.B. bei einem Schaden in der Rechtsschutz-versicherung). Hier kannst Du den Umstand besser direkt mit der Versicherung klären).  

Du verwaltest bisher (buntverteilt) alles über Deine Bank, Einzelvertreter, Quick24 und oder Werifuchs…?

Nüchtern gesehen sind Quick24, Werifuchs und Co. nichts anderes als ein ganz normaler Versicherungsmakler. Nur mit wechselnden Ansprechpartnern, ein extrem hohes Budget von Investoren und einer gewaltigen Onlinepräsenz. 

Wie Du vielleicht an „„SIMPLR““ siehst, biete ich Dir im Bereich der Versicherungen eine Komplettlösung an, wo Du nicht alles buntverteilt hast, wie zum Bespiel über Quick24, Werifuchs und Co.  

Wenn´s mal brennt, dann bin ich persönlich für Dich erreichbar.

Kein Call-Center, kein anonymer Name, sondern jederzeit telefonisch, via Onlineberatung oder nach Absprache sogar persönlich zu erreichen.

Kennst Du schon meine Reaktionszeiten?

Viele warten von Ihrem aktuellen Berater wochenlang auf eine Antwort. Klar, es kann immer sein, dass auch mir mal eine Anfrage durchrutscht, aber i.d.R. antworte ich immer innerhalb von 12-48 Stunden.

Provokative Frage:



Möchtest Du lieber einen anonymen (Groß-) Konzern unterstützen oder eher einen regionalen, persönlichen Versicherungsmakler, welcher (ggf. auch) Arbeitsplätze vor Ort schafft?

Klar, ich verdiene ein bisschen Geld, wenn Du den Vertrag auf uns überträgst, z.B. bei einer Kranken- / Lebensversicherung bekomme ich nach Übertragung eine Betreuungsvergütung. Diese i.H.v. ca. 1-2 Prozent, wird mir von deinem bezahlten Versicherungsbeitrag (abzgl. 19%) von der Gesellschaft, vergütet.

Zudem werde ich nicht von Investoren mit Millionen zugeschüttet wie einige Insuretech oder Fintechs (Versicherungsdienste die mit digitalen Technologien arbeiten).

Hier ist sehr viel heiße Luft dahinter mit peppigen Werbesprüchen, aber mit wenig Nachhaltigem handeln.

Bei den anderen Versicherungsapps wie Getsafe, One oder Lemonade kann ich Vertragsänderungen in der App einfacher ausführen? 

Ja, das stimmt. Das haben die besser gelöst.

Der Grund ist aber so einfach wie banal. Diese Insuretech Anbieter bieten jeweils in jeder Sparte nur ihren eigenen Tarif an. Hier lässt sich natürlich eine App viel einfacher programmieren. Aber warum soll genau dieser eine Tarif / Gesellschaft passend für Dich sein?

Hierbei musst Du wissen, dass natürlich faktisch jede Gesellschaft ein eigenes IT-System besitzt, welches über all die Jahre sehr stark zerstückelt wurde. Der Zugang „SIMPLR“ bündelt die wichtigsten Informationen, wie aktuelle Beiträge und die Bereitstellung von neuen Vertragsdokumenten.

Du kannst Dir aber sicherlich vorstellen, dass es merklich schwer ist, eine Plattform zu bauen, welche geschätzt 400 verschiedene IT-Systeme vereint. Deshalb kann man nicht so einfach z.B. den Fahrradschutz einbauen oder wiederum ausschließen. Daher bekommst Du von mir durch die genaue Ausarbeitung, die für Dich passende Lösung. 

Ich bin freier Versicherungsmakler, habe nahezu an jedes Versicherungsunternehmen eine Anbindung und berate Dich individuell nach Deinen Wünschen und Bedarf. 

Mir ist die Transparenz sehr wichtig – deshalb biete ich Dir u.a. auch „SIMPLR“ an.

Ja, ich empfehle Dir nach meinen Marküberblick und Erfahrungen, gewisse Gesellschaften und Tarife an, zeige Dir aber praktisch fast die kompletten Marktmöglichkeiten auf.

Mit „SIMPLR“ und meine Vergleichsrechnern, könntest Du auch selber nachrechnen und prüfen. Ich mache keinen Hokuspokus, sondern zeige mich in meiner Ausarbeitung sehr transparent. 

Hast Du uralte Verträge in der Sachversicherung? 

Diese prüfe diese gerne für Dich.

Nicht selten sehe ich in Ordnern von Mandanten sehr alte Verträge, z.B. die Hausratversicherung aus dem Jahr 2001, die Unfallversicherung aus dem Jahr 1995, die seither nie angepasst wurden. Aber auch einige neuere Verträge sind von den Versicherungs-bedingungen bzw. dem Preis- & Leistungsverhältnis, teilweise katastrophal. 

Ich prüfe gerne auf dem kurzen Wege Deine bisherigen Sachversicherungen. Ein hochwertiges Vergleichsprogramm unterstützt mich dabei, einen umfangreichen Vertragscheck bzw. Leistungsvergleich erstellen zu können.

Diesen Vergleich hinterlege ich Dir als Transparenz dann auch gerne in „SIMPLR“ ab.

Beispiel eines Vergleiches in der Hausratversicherung:

Bestehender Hausratvertrag der Allianz aus 1996 mit 38% Leistungsquote und ggf. mein Angebot als alternative bei der Haftpflichtkasse der aktuellen Tarifgeneration mit 89% Leistungs-quote.

In aller Regel ist mein Vergleichsangebot nicht, oder nur unwesentlich teurer als der bisherige Vertrag.

Zum PDF Vergleich!

Quelle: Vergleichsprogramm Franke & Bornberg

Beispiel eines Vergleiches in der Unfallversicherung:

Bestehender Unfallvertrag der Generali (Dialog) aus 2005 mit 33% Leistungsquote und ggf. mein Angebot als alternative bei der Interrisk der aktuellen Tarifgeneration mit 87% Leistungsquote.

Hier kannst Du Dir vorstellen welcher Vertrag bei einem schweren Unfall besser wäre.

Zum PDF Vergleich!

Quelle: Vergleichsprogramm Franke & Bornberg

Beispiel eines Vergleiches in der Wohngebäude-versicherung:

Die Unterschiede in der Wohngebäudeversicherung:

Bestehender Vertrag der VKB aus 1988 mit 28% Leistungsquote und ggf. mein Angebot als alternative bei der K&M der aktuellen Tarifgeneration mit 84% Leistungsquote.

Hier kannst Du Dir vorstellen welcher Vertrag bei einem schweren Gebäudeschaden besser wäre.

Zum PDF Vergleich!

Quelle: Vergleichsprogramm Franke & Bornberg

Mein Service der Vertragsprüfung kannst Du gerne nutzen, musst Du natürlich nicht. 

Diese Entscheidung überlasse ich Dir.

Sei Dir aber bewusst, dass bei sehr leistungs-schwachen Verträgen, ein Schaden gern mal fünf, wenn nicht sechsstellig werden kann, welcher ggf. nicht übernommen werden würde und Du diese selbst bezahlen müsstest.

Nimm daher bitte eher mein besseres Angebot, für den Fall der Fälle an.

OK, überzeugt – wie gehe ich jetzt am besten vor?


Schritt 1

"SIMPLR" Zugang anfordern

Verträge eintragen, sofern gewünscht...


1. Beantrage (telefonisch, E-Mail, ect.) bei mir einen „SIMPLR“ Zugang an. 

Ich versende Dir dann zwei Emails. Eine Mail mit einem Benutzernamen und eine Mail mit Deinem persönlichen Passwort.

Logge Dich dann in „SIMPLR“ ein und Du siehst, dann Deinen bisherigen Vertrag.

Du willst Deine Verträge selsbt eintragen? Klar!

Klicke links auf Verträge und lege bitte zuerst Deine Verträge an.

Gib danach bitte die Daten Deiner Versicherung ein.

Mit relativ wenigen Informationen hast Du Deine Verträge rasche im System eingetragen. Mit dem speichern, habe ich sofort zugrif darauf. 

Solltest Du hier nicht weiter kommen, dann ruf mich einfach an und ich helfe Dir.

Jetzt passiert erst einmal noch nichts. D.h. Deine Verträge sind nur eingetragen!

Dokumente hochladen, sofern gewünscht...

Auch kannst Du schon wichtige Dokumente hochladen unter „Dokumente“ und „Datei hochladen“ (bitte nur als PDF).

Keinen Scanner? Dann nutze doch Dein Smartphone dafür.

Z.B. mit der APP „CAMSCANNER“. Damit machst Du Fotos von Deinen Versicherungen, kannst diese sogar bearbeiten und dann aus der APP auf Deinem Smartphone speichern oder via Mail an Dich selbst, für hochladen in „SIMPLR“, versenden